Tipps für Pfingsten

Kornblumen

Vor allem hab Zeit und nimm Umwege.
Lass dich ablenken. Mach sozusagen Urlaub.
Überhör keinen Baum und kein Wasser.
Kehr ein, wo du Lust hast, und gönn dir die Sonne.

Peter Handke: „Über die Dörfer“

Hola Amigo


Manchmal stolpert man im Leben über die seltsamsten Dinge. In diesem Fall war es ein Iberienzilpzalp. Er war DIE Überraschung beim Birdrace am 5. Mai. Da standen wir dann morgens um 6.00 Uhr auf dem Friedhof Syburg und starrten auf einen Baum, aus dem es seltsam sang. Der Sänger entpuppte sich als seltener Gast von der Iberischen Halbinsel. Einzelne verirrte Vögel werden ab und zu in Deutschland gesichtet.

Freibadsaison eröffnet

Naturzerstörung am DO-Ems-Kanal

Am Dortund-Ems-Kanal wurden Ende April sämtliche Hänge und Randstreifen bis auf Bodennähe heruntergemäht. Eine Umweltzerstörung im großen Stil. Den Spaziergängern wurde der Anblick blühender Wiesen genommen. Die Insekten verlieren ihre Nahrung und ihren Lebensraum. Hasen und Fasanen hätten dort ihren Nachwuchs großziehen können. Die Vögel finden nichts mehr, womit sie ihren Nachwuchs füttern könnten.
Glückwunsch! Da hatte mal wieder jemand eine tolle Idee.